Horizontal Ascension

Das Debutalbum „Horizontal Ascension" ist nicht weniger als ein Meilenstein des zeitgenössischen Progressive Rock geworden. Die Band zeigt eindrucksvoll wie man Progressive Metal, Retroprog, Jazzelemente und New Artrock so fusionieren kann, dass ein wirklich einheitlicher unverwechselbarer Stil daraus entsteht. Es klingt wie Progressive Rock im 21 Jahrhundert auf intelligente und abwechslungsreiche Weise klingen muss.
6 Titel, darunter 3 Longtracks und eine Spielzeit von über 74 Minuten bieten bombastische Keyboards, epische Gitarrenarbeit von “Flaming Bess“ und „Mindmovie“ Mastermind Achim Wierschem und beeindruckenden Gesang des US Sängers Mike Hartman aus Scottsdale / Arizona.
Die Kompositionen beweisen internationales Niveau und das sich progressive Rock Made in Germany nicht hinter britischen oder skandinavischen Bands verstecken muß. „Horizontal Ascension“ ziehen ihre Einflüsse sowohl aus Bands wie Dream Theater, Steven Wilson, Porcupine tree, Opeth und Haken als auch von den alten Helden der Szene wie Genesis, Pink Floyd, Yes , Return To Forever oder Gentle Giant, allerdings bilden sie aus diesen Komponenten ihren ureigenen Stil.
Anspieltipps - der fulminante opener “Transformation”
- der 24 minütige Longtrack „Until The
Morning Comes“

Horizontal Ascension

€15.00Preis

    © 2021 Mindmovie Music Services

     

    • SoundCloud App-Symbol
    • audio_jungle_32x32.jpg
    • FB Kopf.jpg
    • Facebook App Icon
    • YouTube Classic
    • yellow_box_96.png